Sach- und statistische Informationen

Die Einnahmen aus dem weltweiten Catering-Markt werden in 4 Jahren voraussichtlich 265 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einer geschätzten durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5 Prozent nach Angaben von Research and Markets. Bezeichnenderweise umfasst der Markt die wichtigsten Sektoren in verschiedenen Gemeinden, darunter Schulen, Alteneinrichtungen, Sportzentren und sogar Krankenhäuser. Diese Einrichtungen lagern ihre Bedürfnisse im Bereich der Gastronomie aus, damit sie ihre Ausgaben senken und ihre Arbeitskräfte auf wichtigere Angelegenheiten konzentrieren können.

Jüngste Technomic-Studien zeigen, dass die Gastronomie in den USA im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von rund 537 Milliarden US-Dollar erzielt hat, was auf ein kontinuierliches und schnelles Online-Bestellsystem zurückzuführen ist. In Amerika gibt es mehr als 10.000 Caterer, die insgesamt etwa 110.000 Mitarbeiter beschäftigen. Die meisten dieser Unternehmen sind klein und lokal kontrolliert und machen keinen großen Teil des Marktanteils aus. Die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen ist in dicht besiedelten Gebieten höher.

China, der größte Catering-Markt Asiens und der zweitgrößte der Welt, erzielte nach Angaben der China Cuisine Association einen geschätzten Umsatz von 616 Milliarden US-Dollar. Derzeit sind rund 5 Millionen Unternehmen in der Gastronomie aktiv. Dies wurde auf die Implementierung einer Online- bis Offline-Marketingstrategie zurückgeführt, bei der Kunden aufgefordert werden, Lebensmittel zu bestellen, indem sie nicht online, sondern zum physischen Geschäft des Caterers gehen.

Stellen Sie sich vor, wie viele Menschen sich für die bequeme und praktische Art der Verpflegung ihrer Gäste entscheiden, um Lebensmeilensteine ​​zu feiern. Statistiken zeigen, dass Caterer für folgende Anlässe gefragt sind: Hochzeiten, Verlobungen, Geburtstage, Firmenveranstaltungen, Promotionen, Weihnachtsfeiern und sogar Beerdigungen. Auch auf Messen und Konferenzen weltweit besteht ein zunehmender Bedarf an Lebensmitteldienstleistungen.

Berichte zeigen, dass das Geld, das für die Verpflegung ausgegeben wird, hauptsächlich davon abhängt, wie viel Firmenkunden oder einzelne Verbraucher für bestimmte Gelegenheiten ausgeben können. Aus diesem Grund bieten Catering-Unternehmen häufig verschiedene Pakete an und stellen manchmal sogar Mahlzeiten für das begrenzteste Budget der Linie zusammen.

Die Möglichkeit, große Gruppen bedienen zu können, eröffnet ihnen eine Reihe von Catering-Möglichkeiten, so dass sie selten Angebote, Angebote oder Einladungen ablehnen. Obwohl die Nachfrage weiterhin besteht, ist es weniger wahrscheinlich, dass Kunden in wirtschaftlich unsicheren Zeiten Catering-Dienstleistungen bestellen.

Basierend auf der Marktforschung von Koncept Analytics sind die drei Hauptfaktoren, die die steigende Nachfrage nach Vertrags- und selbst betriebenen Caterern befeuern, das Bedürfnis der Menschen nach maßgeschneiderten Lebensmittelbestellungen, der Aufstieg der Mittelklasse und der fortgesetzte Einsatz digitaler Technologie.

Die 2018 Analyse des weltweiten Vertragsverpflegungsmarktes von Orbis Research

Nach Segmenten

  • Wirtschaft & Industrie (B & I)

  • Bildung

  • Gesundheitswesen

  • Einrichtungen für ältere Menschen

  • Regierungsbehörden

  • Sport und Unterhaltung

Nach Region

  • Nordamerika

  • Europa

  • Asien-Pazifik

  • Lateinamerika

  • Afrika

  • ROR (Rest der Regionen)

Nach Land

  • Vereinigte Staaten

  • Kanada

  • Großbritannien

  • Frankreich

  • Deutschland

  • Andere (Spanien, Indien, China, Japan, Australien und Brasilien

Welche Art von Catering-Service möchten Sie in Ihrer eigenen Gemeinde einrichten?

  • Vertragsverpflegung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein