Unternehmen sind komplexe Systeme; Wie einzelne Menschen haben sie Stärken, Schwächen, Vorlieben und Strategien. Um Veränderungen in Unternehmen zu bewältigen, müssen sowohl das gesamte System als auch die Personen, aus denen es besteht, beeinflusst werden. Das Enneagramm bietet ein unschätzbares Werkzeug zum Erkennen von Denk- und Verhaltensmustern bei Einzelpersonen und im gesamten Unternehmen. Die Verwendung des Enneagramms ermöglicht es einem Berater, die Auswirkungen bestimmter Änderungen auf Unternehmen und deren Mitarbeiter schneller und genauer zu beurteilen.

Denken Sie beispielsweise an drei der typischen Situationen, in denen ein Change-Management-Spezialist mit Unternehmenskunden zusammenarbeitet:

Für eine Dienstleistungsorganisation der Bundesregierung erleichterte der Berater die kollaborativen Prozesse, um Vorgesetzte und Benutzer auf die Implementierung eines größeren Systemwechsels vorzubereiten. Dies beinhaltete Schulungen, Metriken und spezialisierte Veränderungsinterventionsprozesse, um den Widerstand zu verringern und den Implementierungserfolg zu verbessern.

  • Der Berater bewertete und gab Feedback zu Führungs- und Teamarbeitsstilen der leitenden Angestellten
  • bei einem großen Versicherer, um die Teamarbeit auf dieser Ebene und die Karriereentwicklung für den Einzelnen zu verbessern.
  • Der Berater trainierte und moderierte Sitzungen für hochrangige Unternehmensleiter eines der führenden Nuklearversorger des Landes zu persönlichen und strategischen Führungsfragen im Zusammenhang mit neuen Geschäftsstrategien und der organisatorischen Ausrichtung.

In jeder dieser Situationen musste der Berater mit den Kundenmanagern zusammenarbeiten, um die Motivationen und Urteile vieler verschiedener Personen mit den vom gesamten Unternehmen geschätzten Strategien in Einklang zu bringen. Diese Art der dynamischen Verflechtung von Individuum und Unternehmen wird durch das Verständnis des Enneagramms erleichtert.

Das Enneagramm ist ein System von Persönlichkeitstypen, das verschiedene Motivations- und Strategiemuster beschreibt. Es werden neun verschiedene Persönlichkeitstypen vorgestellt, die sich überlappen und miteinander verweben, um ein einziges, nahtloses Porträt von Menschen zu bilden. Auf diese Weise berücksichtigt das Enneagramm sowohl Individualität als auch Corporate Identity.

Das Verständnis der im Enneagramm beschriebenen Grundmuster gibt einem Berater einen schnellen und umfassenden Leitfaden für die Grundzüge menschlichen Verhaltens. Durch die Anwendung der Enneagrammtypen auf Einzelpersonen kann ein Berater eine schnelle, schnell skizzierte Hypothese darüber erstellen, was bestimmte Verhaltensweisen bei Schlüsselakteuren innerhalb einer Organisation motiviert. Diese Hypothese führt wahrscheinlich zu: starkem, schnellem Verhältnis; eine stärkere Grundlage, um schneller handeln zu können; und die Fähigkeit, die Strategie zu modifizieren, wenn neue Beweise für die Hypothese vorliegen, wird klar.

Ein Berater, der die 9 Enneagrammtypen und ihre Verbindungen und Beziehungen fließend beherrscht, kann seinen Kunden auch dabei unterstützen, der gesamten Organisation einen Enneagrammtyp effektiv zuzuweisen. Dies gibt dem Kunden eine bemerkenswert effektive Abkürzung für die Bewertung der wahrscheinlichen Auswirkungen einer Änderung auf die Unternehmenspersönlichkeit. Der Berater verfügt über ein hervorragendes Toolkit, mit dem er feststellen kann, was funktioniert, was geändert werden muss und was bereits neue Wege beschreitet.

Wenn Sie an den oben beschriebenen Projekten beteiligt sind – oder wenn Sie es möchten -, benötigen Sie ein Toolkit, mit dem Sie einen schnellen Rapport aufbauen und fast ebenso schnell beurteilen können, was Einzelpersonen in Unternehmen motiviert und was Unternehmen ermöglicht produktiver sein. Sie werden sowohl Motivation als auch Produktivität unterschiedlich verstehen – und in der Lage sein, sie zu beeinflussen -, nachdem Sie nur zwei Tage damit verbracht haben, Ihr Verständnis des Enneagramms zu entwickeln.

Vielleicht brauchen Sie keinen Wunsch nach einer Kante, mit der Sie Stärken und Schwächen schneller und genauer erkennen können. Vielleicht möchten Sie nicht an Change-Management-Projekten arbeiten, bei denen die komplizierten Wünsche und Bedürfnisse vieler verschiedener Personen aufeinander abgestimmt werden. Vielleicht müssen Sie nicht wissen, wie Stärken zu Schwächen werden, wenn sich Kontexte ändern. Wenn Sie es wissen müssen, studieren Sie das Enneagramm. Und helfen Sie Ihren Kunden, schneller bessere Ergebnisse zu erzielen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein