Das australische Bildungssystem bietet mehr als nur akademische Leistungen und weltweit anerkannte Bildungsqualifikationen. Es bereitet Sie auf die Arbeit auf dem globalen Markt vor. In Australien zu studieren ist eine einzigartige Erfahrung, die Unabhängigkeit, Reife, Verständnis für Kulturen und das Betrachten von Themen aus einer anderen Perspektive verleiht.

Australische Universitäten haben Durchbrüche in Wissenschaft und Technologie erzielt, und australische Berufsbildungssysteme werden als Vorbilder für Länder im asiatisch-pazifischen Raum verwendet. Das Land bietet günstigere Studienmöglichkeiten und die Lebenshaltungskosten sind im Vergleich zu anderen Studienzielen niedrig. Australien ist das drittbeliebteste Studienziel der Welt. Mehrere multinationale Unternehmen rekrutieren aufgrund ihres guten Engagements auf dem globalen Markt direkt an australischen Universitäten und Berufsinstituten.

Angesichts des Booms in der australischen Arbeitsbranche werden viele Fachkräfte dazu ermutigt, ein Arbeitsvisum zu beantragen und zur Wirtschaft des Landes beizutragen. Die Einwanderung nach Australien ist alltäglich geworden, da das Land weltweit anerkannte und renommierte Studienprogramme, eine multikulturelle Gesellschaft, niedrige Lebens- und Studienkosten, hervorragende Beschäftigungsmöglichkeiten und einen sicheren und entspannten Lebensstil bietet.

Die australische Regierung betreibt ein Übersee-Studentenprogramm, für das vor Beginn des Kurses ein Studentenvisum beantragt werden muss. Das Ministerium für Einwanderung und Unionsbürgerschaft gewährt ein Studentenvisum, wenn der Kurs ein registrierter Kurs oder Teil eines registrierten Kurses auf Vollzeitbasis ist. Je nach Studienzweck gibt es verschiedene Unterklassen von Studentenvisa.

Australien bietet auch eine ausgezeichnete und sehr erfolgreiche qualifizierte Migration im Rahmen der allgemeinen qualifizierten Migration nach Australien auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten oder ihres Bildungshintergrunds. Dieses Programm richtet sich speziell an hochqualifizierte Personen, die einen Beitrag zur Wirtschaft des Landes leisten. Die Mindestpunktzahl für ein allgemein qualifiziertes Migrationsvisum beträgt 120 Punkte, basierend auf den Kriterien Alter, Beruf, Erfahrung und Englischkenntnisse.

Die Ausbildung und Berufserfahrung des Bewerbers werden von den zuständigen Behörden bewertet. Der Antragsteller sollte unter 45 Jahre alt sein. Der Antragsteller muss die englische Sprache beherrschen, die durch IELTS-Tests gemessen wird. Alle Antragsteller müssen medizinische und strafrechtliche Kontrollen durchführen, bevor ein dauerhaftes Visum erteilt wird.

Für das Australian Skilled Independent Visa, das bestimmte Kriterien erfüllt, können zusätzliche Punkte gesammelt werden. Diese Punkte werden vergeben, wenn ein Stellenangebot eines qualifizierten australischen Arbeitgebers vorliegt. Bewerber, die erfolgreich in Australien studiert haben, können ihre Qualifikationen nutzen, um ihre Bewerbung zu unterstützen. Zusätzliche Punkte können auch verdient werden, wenn der Ehepartner die Grundvoraussetzungen für Alter, Englischkenntnisse, qualifizierten Beruf und 12 bis 24 Monate Berufserfahrung erfüllt.

Wenn der Antragsteller Verwandte in Australien hat, kann er seinen Antrag stärken, indem er die Beziehung nachweist und den Aufenthaltsstatus des Verwandten nachweist. Das Visum für einen ständigen Wohnsitz ist fünf Jahre lang gültig. Danach kann der ständige Wohnsitz die Staatsbürgerschaft beantragen, sofern bestimmte Zulassungskriterien erfüllt sind.

Die australische Regierung bietet ein zweistufiges Verfahren für die Einwanderung von Investoren nach Australien an. Stufe 1 ist ein 4-Jahres-Visum für befristete Anleger, für das australische Staatsanleihen zur Qualifizierung gekauft werden sollen. Der Kauf der Anleihen ist der letzte Teil des Prozesses zur Erlangung eines Visums, nachdem alles andere genehmigt wurde. Anleihen können aus eigener Kraft oder unter Sponsoring von australischen Staats- oder Territorialregierungen gekauft werden.

Alle gesponserten und nicht gesponserten Anleger müssen bestimmte Kriterien für gesponserte und nicht gesponserte Kategorien erfüllen. Der Daueraufenthalt erfolgt nach vierjährigem Besitz der Anleihen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein